READY FOR RED ist deine interaktive Lernplattform zu Menstruation, Zyklus & Co.

READY FOR RED im Detail

Die digitale Lernplattform READY FOR RED vermittelt Mädchen und Buben zw. 11 und 16 Jahren alle wichtigen Fakten zum Thema Menstruation u. Monatshygiene.

Sie wurde durch das erdbeerwoche-Team in Kooperation mit Jugendlichen, (Sexual-)PädagogInnen, FrauenärztInnen, GrafikerInnen, SoftwarenentwicklerInnen und weiteren ExpertInnen entwickelt.

Die spielerischen und kreativen Elemente von READY FOR RED bieten den Jugendlichen spannende, abwechslungsreiche und lustige Tools, um sich mit einem Thema auseinanderzusetzen, das alle Menschen auf der Welt betrifft, aber für viele noch immer ein großes Tabu darstellt.

AKTUELL:
Derzeit haben wir die Möglichkeit, einer limitierten Anzahl an Schulen einen kostenlosen Zugang zu READY FOR RED zur Verfügung zu stellen! Das Angebot kann von bis zu 5 Klassen pro Schule genutzt werden. Zusätzlich bieten wir eine kostenlose Einschulung der Lehrkräfte/PädagogInnen per Webinar und eine Box mit allen gängigen Monatshygieneartikeln. 
Da die Plätze begrenzt sind, herrscht das first come, first serve Prinzip.
Anmeldung unter team@readyforred.at ab jetzt möglich.

Der Aufbau

READY FOR RED besteht aus 4 Levels, die u.a. folgende Thematiken behandeln:

MEINE REGEL, MEIN KÖRPER: Die erste Regel und der weibliche Körper; Tabuthema Menstruation und gesellschaftliche Bedeutung; weibliche Geschlechtsorgane und Zyklus-Basiswissen

MEINE PRODUKTE: Handhabung und Inhaltsstoffe der gängigsten Hygieneartikel

MEINE GESUNDHEIT: Regelschmerzen und andere (unangenehme) Begleiterscheinungen der Menstruation, Pille, Sex & Co in Zusammenhang mit der Menstruation sowie „Was passiert beim ersten Frauenarzt-Besuch?“

MEINE UMWELT: Der Alltag mit dem Thema Menstruation und Reaktionen des persönlichen Umfeldes, soziale und kulturelle Normen, Politik und Ökonomie bzw. Umweltauswirkungen von Monatshygieneartikeln

Zusätzlich zu den Levels beinhaltet die Lernplattform einen FAQ-Bereich mit den wichtigsten Begriffen und Fragen sowie eine „Question Zone“, in welcher Jugendliche anonym Fragen stellen können. Jedes Level wird außerdem mit einem Abschlussquiz zur Wissensüberprüfung beendet. Die Levels können unabhängig voneinander absolviert werden. Grundsätzlich sollten zwischen 2 und 4 (Unterrichts-) Stunden eingeplant werden.

Die Motivation

Über die Jahre zeigte sich durch die Aufklärungsarbeit der erdbeerwoche, dass für einen nachhaltigen Bewusstseinswandel vor allem an einer Stelle angesetzt werden muss: Bei Jugendlichen im Alter von 11-16 Jahren in der Zeit der Pubertät, wo die meisten Mädchen ihre Regel bekommen und sich das Körperbewusstsein sowie das Verhältnis zum eigenen Körper festigen.

Eine Umfrage der erdbeerwoche unter 1.100 Jugendlichen im April 2017 zeigte, dass die meisten Mädchen und Jungen die weibliche Regel noch immer ein massives Tabuthema darstellt. Mangelndes Wissen über die Ursache und Behandlungsmöglichkeiten von Regelschmerzen sowie über die gesundheitlichen und ökologischen Auswirkungen von Monatshygiene und nicht zuletzt die Isolierung von Mädchen während ihrer Regel sind die Folge.

Aus diesem Grund hat es sich die erdbeerwoche zum Ziel gesetzt, eine flächendeckende Aufklärung rund um das Thema Menstruation an österreichischen und folglich auch an Schulen im gesamten deutschsprachigen Raum in Gang zu setzen und READY FOR RED zu entwickeln.

Die (Lern-)Ziele

Die digitale Lernplattform – kombiniert mit physischem Anschauungs- und Lehrmaterial – unterstützt Lehrkräfte und PädagogInnen dabei, Jugendlichen im Alter von 11-16 Jahren die notwendigen Inhalte rund um das Thema Menstruation und Monatshygiene sowie auch die gesellschaftliche Relevanz (u.a. ökonomisch, ökologisch) der Thematik zu vermitteln.

Ziel ist es, Mädchen und Burschen einen selbstbestimmten und freien Umgang mit der Regel zu ermöglichen – kein Mädchen soll sich mehr für ihre Regel schämen müssen. Gleichzeitig wissen Mädchen und Frauen über die gesundheitlichen und ökologischen Auswirkungen von Monatshygieneprodukten Bescheid, kennen alle vorhandenen Alternativen und können eine selbstbestimmte Wahl ihrer Hygieneprodukte treffen.

Pädagogische Hintergrundinformationen

Die Lernplattform spricht mit dieser Vielzahl an Formaten alle Lerntypen an und bietet eine ausgewogene Abwechslung von Phasen des Inputs und Phasen der Aktivität der Lernenden. Jugendliche werden durch eine lerntheoretisch fundierte Methodenvielfalt, den Einsatz moderner Informationstechnologien und auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zur selbstständigen und aktiven Wissensaneignung und kritischen Auseinandersetzung über das Thema Menstruation und Monatshygiene befähigt und ermutigt. Die Inhalte sollen das Kennenlernen unterschiedlicher Weltanschauungen und Erklärungsmuster, sowie die kritische Auseinandersetzung damit, fördern. Die Inhalte beziehen sich u.a. auf die in den Lehrplänen des österreichischen Bundesministeriums für Bildung formulierten Bildungs- und Lehraufgaben.

Außerdem verfolgt die Plattform das wichtige Ziel der Förderung digitaler Kompetenzen. Gemäß der  Digitalisierungsstrategie „Schule 4.0. – jetzt wird’s digital“ des Bundesministeriums,  erlernen Jugendliche Kompetenzen, die es ermöglichen, digitale Medien zum Wissenserwerb zu nützen und soziale Netzwerke, Information und Medien kritisch zu hinterfragen.

READY FOR RED nutzen

Wer kann READY FOR RED nutzen?

READY FOR RED wurde besonders für Mädchen und Buben zw. 11 und 16 Jahren entwickelt.

Die Plattform ist demnach für Schulen/Lehrkräfte, aber auch sexualpädagogische und andere Vereine, die in der Arbeit mit Jugendlichen tätig sind, gedacht. Aber auch Eltern, die ihren Kindern diese Form der Aufklärung ermöglichen möchten, sind angesprochen.

Wie kann ich READY FOR RED nutzen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwerben Sie jetzt Ihren Zugang zu READY FOR RED!

Und so geht´s!

  1. Kontaktieren Sie uns unter schulprojekt@erdbeerwoche.com und geben Sie uns bekannt, wie viele Jugendliche bzw. Klassen Zugang erhalten sollen.

  1. Anschließend schicken wir Ihnen eine unverbindliche Preisauskunft und weitere wichtige Informationen zur Verwendung der Plattform. Interessierte Lehrkräfte haben außerdem die Möglichkeit, mittels Webinar (Videokonferenz) eine Einschulung in die Plattform zu erhalten.

  1. Nach erfolgter Bezahlung erhalten Sie einen Zugangscode per E-Mail, mit dem Sie sich gemeinsam mit den Jugendlichen entweder am PC, auf Tablets oder am Smartphone in die Plattform einloggen können. Die Nutzung von READY FOR RED erfolgt durch einen lizenzbasierten zeitlich limitierten Zugang.

Interessierte Eltern können einen individuellen Zugang beziehen.

Technische Voraussetzungen

READY FOR RED ist eine Webseite und kann daher auf Computern, Smartphones, Tablets o.Ä. mit Internetzugang benützt werden. Es muss keine App oder sonstige Software heruntergeladen werden.

Alle Spiele funktionieren sowohl auf dem Computer, als auch auf anderen mobilen Geräten.

Für den Einsatz im Unterricht ist es empfehlenswert, einen Laptop mit Beamer sowie einen verbundenen Lautsprecher für die Lehrkraft zu haben. Die Jugendlichen können sich individuell auf Computern, Smartphones, Tablets o.Ä. einloggen und so die Inhalte auch noch nach dem Unterricht in Anspruch nehmen.

Kosten

Aufgrund der digitalen Inhalte kann READY FOR RED im Vergleich zu physischen Workshops relativ kostengünstig in Anspruch genommen werden. Die genauen Kosten richten sich nach der Anzahl an Klassen, die READY FOR RED nutzen möchten, sowie der Dauer.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse für eine unverbindliche Preisauskunft!

AKTUELL:
Derzeit können wir einer limitierten Anzahl an Schulen in Österreich und Deutschland READY FOR RED kostenlos zur Verfügung stellen! Pro Schule können bis zu 5 Klassen das Angebot nutzen. Zusätzlich bieten wir Lehrkräften/PädagogInnen eine kostenlose Einführung in die Plattform per Webinar (=Videokonferenz) und eine Box mit allen gängigen Monatshygieneartikeln.
Anmeldung ab sofort unter team@readyforred.at möglich. First come, first serve Prinzip.

Datenschutz

Die Webseite von READY FOR RED erfüllt alle nationalen und europäischen datenschutzrechtlichen Anforderungen. Zusätzlich werden zum Schutz der Jugendlichen keinerlei IP-Adressen gespeichert, so dass eine komplett anonyme Übermittlung von Fragen oder Kommentaren in den Eingabefeldern auf der digitalen Plattform gewährleistet werden kann. Die Daten werden nicht verkauft, vermietet oder an Dritte weitergegeben.

Unsere Dateninfostelle erreichen Sie unter team@readyforred.at.

Weitere ausführliche Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Wer steht hinter READY FOR RED

Über die erdbeerwoche

Die erdbeerwoche ist eine Bewusstseinsplattform für das Thema Menstruation und nachhaltige Monatshygiene sowie einen innovativen Onlineshop, in dem Frauen gesunde und ökologische Alternativen zu herkömmlichen Tampons und Binden finden. Seit Anbeginn verfolgt die erdbeerwoche eine Vision: das Tabu der Menstruation zu brechen und die Frauenhygiene zu revolutionieren.

Die Entwicklung des Projekts READY FOR RED ist gefördert aus Mitteln der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung.